Die neue Art der Varroa-
Bekämpfung

Der Ultrasonic Vernebler
für die Varroabekämpfung
im Bienenvolk

3176 Neuenegg
Tel. 031 741 28 48
AGB
   
 
  News / Aktuell  
 
 
- Behandlungsmethoden
- Ersatzteile und Preise
 
 
 
 
 

Ab März 2015 sind wieder Geräte erhältlich.

Wichtige Mitteilung:
Gerät nach jeder Bienenbehandlung mit Wasser ausspühlen. Auch der Tank. Die Oxalsäure kann bei längerem Kontakt (Monate) die Membrane und Dichtungen zerstören.

Alte Oxalsäre kann die Viskosität ändern. Das heisst, sie wird etwas dicker, was von Auge fast nicht sichtbar ist. Sollte ihr Gerät nur noch schlecht nebeln, so prüfen sie es mal mit reinem Wasser. In 30 Minuten sollte das Gerät ca. 2dl (200g, mit Küchenwaage messen) Wasser vernebeln. Haben Sie keinen Erfolg, so kontaktieren Sie mich.

 
 

Die Oxalsäure- Sprühbehandlung ist eigentlich schon lange bekannt. Doch hat das Besprühen mit einem Handsprüher erhebliche Nachteile. Jede Wabe muss bei jeder Behandlung aus dem Volk genommen werden, was sehr zeitintensiv ist. Für eine Winterbehandlung ist das Sprüverfahren auch nicht immer optimal, da die Temperaturen meistens im Dezember zu tief sind, um ein Volk komplett zu öffnen.


 
 

Als VDRB-Fachberater Imkerei im Imkerverein des Sensebezirk, haben ich diesen Ultrasonic- Vernebler entworfen und getestet. Diverse Recherchen im Internet haben mich bewogen, dem leidigen Thema der Varroa anzunehmen. Im Winter 09/10 habe ich nun einen Ultraschall-Vernebler so umgebaut, dass er für Oxalsäure beständig ist und dass damit einfach und zügig eine Varroabehandlung erfolgen kann.


 
   
     

 

Öffnungszeiten Shop:
Dienstag - Freitag
Samstag
Montag geschlossen,                              
oder nach telefonischer Vereinbarung.


14.00 - 18.30 Uhr
10.00 - 16.00 Uhr

 

 

     
  made by varroakill.ch